Direkt zum Inhalt

Ausbildung zur zertifizierten BVP - MODUL 3C - Teil 2

Die Behindertenvertrauensperson - MODUL 3C: Inklusion von ArbeitnehmerInnen mit Behinderungen in den Arbeitsmarkt

Inhalte: Die Behindertenvertrauenspersonen sind gemeinsam mit den Mitgliedern des Betriebsrates/der Personalvertretung die wichtigsten AkteurInnen für die Behindertenpolitik in der Arbeitswelt und tragen wesentlich zur Inklusion von ArbeitnehmerInnen mit Behinderungen in den Arbeitsmarkt bei. Dieses zweigeteilte Seminar vermittelt Wissen über Erscheinungsformen und Auswirkungen von Behinderungen, betriebliches Eingliederungsmanagement, ArbeitnehmerInnenschutzbestimmungen, das Arbeitslosenversicherungsrecht, das Individualarbeitsrecht und das Behindertengleichstellungsrecht.

Wissen, das Sie brauchen, um die Interessen von KollegInnen mit Behinderungen zu vertreten und die Gleichstellung im Betrieb der Dienststelle voranzutreiben.

Zielgruppe: Behindertenvertrauenspersonen

Termine:
Teil 1: Montag, 01.04.2019 - Mittwoch, 03.04.2019
Teil 2: Montag, 03.06.2019 - Mittwoch, 05.06.2019

ReferentInnen: AI, AK, AMS, fit2work, GÖD, KOBV, ÖGB, ÖGB-Verlag, Sozialministeriumservice

Maximal 25 TeilnehmerInnen

Anmeldung: VÖGB-Kursbüro, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien
E-Mail: bildung@oegb.at
Tel.: 01/534 44-39 255
Fax: 01/534 44-100 403

Das Anmeldeformular finden Sie unter www.bvp-schulung.at.

zurück zu Veranstaltungen *
Back to top