Direkt zum Inhalt

Ausbildung zur zertifizierten BVP - MODUL 4C

Die Behindertenvertrauensperson - MODUL 4C: Populismus und Demokratiefeindlichkeit als Herausforderung – Für eine demokratische Gesellschaft und ArbeitnehmerInnenrechte

Inhalte: Etablierte Demokratien und Solidarität werden seit einiger Zeit in ganz Europa, ja sogar weltweit durch populistische Politik infrage gestellt und demokratische Grundrechte und Mitbestimmung so auch in der Arbeitswelt angegriffen. In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit der Frage, wie sich rechtsextreme Politik und Populismus definieren lassen und welche Gefahren sich dahinter verbergen. Wir beleuchten dabei auch Phänomene wie Fake News, Verschwörungstheorien sowie digitale Propaganda und werfen dabei einen Blick auf aktuelle Beispiele. Des Weiteren wird der Zusammenhang zwischen diesen Phänomenen und sozialen Medien behandelt und ein Fokus auf eigene Handlungsmöglichkeiten, insbesondere im betrieblichen Kontext, gelegt.

Zielgruppe: Behindertenvertrauenspersonen

Termin: Montag, 18.05.2020 - Dienstag, 19.05.2020

ReferentInnen: Andrea Schwinner, Patrick Danter

Maximal 18 TeilnehmerInnen

Anmeldung: VÖGB-Kursbüro, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien
E-Mail: bildung@oegb.at
Tel.: 01/534 44-39 255
Fax: 01/534 44-100 403

Das Anmeldeformular finden Sie unter www.bvp-schulung.at.

zurück zu Veranstaltungen *
Back to top