Direkt zum Inhalt

Geschichte der Behindertenbewegung

bidok – behinderung inklusion dokumentation präsentiert am Montag, 14. Jänner 2019 das Projekt „Geschichte der Behindertenbewegung in Österreich“ an der Uni Linz im Rahmen einer öffentlichen Lehrveranstaltung.

Die Veranstaltung richtet sich an Geschichte Interessierte und vor allem Menschen mit Behinderungen.

Zuerst präsentiert Univ. Prof. Dr. Volker Schönwiese das Projekt, anschließend folgt eine Diskussion mit Aktivist/innen aus der oberösterreichischen Behindertenbewegung.

Geschichtsbewusstsein kann eine politisch aktive und gruppen-übergreifende Behindertenbewegung in Oberösterreich stärken.

Die Räume sind barrierefrei zugänglich.
Gebärdensprachdolmetscherinnen sind vorhanden.
Der Vortrag ist in leicht verständlicher Sprache.

VeranstalterIn: Johannes Kepler Universität / Institut für Gesellschafts- und Sozialpolitik

Termin: Montag, 14.01.2019, 14:00 - 16:00 Uhr

Link zu mehr Infos

zurück zu Veranstaltungen *
Back to top